Was ist dran an explodierenden E-Zigaretten?

Was ist dran an explodierenden E-Zigaretten? Um es gleich vorweg zu sagen: Aus der Ferne wissen wir es auch nicht!

Immer wieder sorgen Meldungen über explodierende E-Zigaretten für Schlagzeilen. Meist garniert mit Schockfotos, die schockiger gar nicht sein könnten.

Oft explodieren die Teile im Mund, gelegentlich auch in der Hose. Was für die Opfer offenbar nicht weniger schmerzhaft ist…..

Nun flattert prompt eine Pressemitteilung auf den eGarage-Schreibtisch: „Wenn Ihre E-Zigarette explodiert – dann steigen Sie lieber auf die CS14 um“.

Da ist gleich im Einstieg zu der Information die Ursache für die Explosionen benannt: Auslöser sind oftmals um selbst „frisierte“ Geräte oder schlicht und ergreifend billige Imitationen von namhaften Markengeräten. Voilá!

Und die CS14, so geht es weiter, ist ein Original und bietet Qualität und Sicherheit.

Ob man es sich so einfach machen kann, wissen wir wie gesagt nicht. Es folgen die üblichen Hinweise aus der Marketing-Schublade: Innovation, Sicherheit, Geschmack – bis hin zum Design.

Wir sind gespannt auf den Fortgang der Geschichte. Allerdings: Ganz so einfach, wie in der Pressemitteilung, werden die Ursachen für die Explosionen nicht zu greifen sein. Denn sicher spielen auch Materialfehler oder falscher Umgang mit der Technik eine Rolle. Und damit Unglücke in Zukunft ausgeschlossen sind, sollte hier eine sachliche Analyse der fehlerhaften Geräte erfolgen. Was aus der Ferne mit einer Pressemitteilung nicht so klappt …..