Urlaubstipp: Dampfen in Albanien

Unsere Ferienreise führte uns dann in das wohl ärmste Land auf dem Westbalkan – mit kleinen Enttäuschungen. Fehlanzeige in Albanien zum Thema E-Zigarette. Auch wenn das albanische Wort für „Nein“ in der Landessprache „Jo“ lautet und verdammt nach dem deutschen „Ja“ klingt – bei der E-Zigarette bleibt es beim „Jo“.

„In Albanien“, so sagte mir eine Apothekerin in Sarande, einem bei wohlhabenden Albanern beliebter Badeort ganz im Süden des Landes, „rauchen die Männer lieber richtige Zigaretten“.

Wenn man mit dem Bus über das Land fährt, wird einem klar, wie dieses zu verstehen ist. Oder kann man sich wirklich vorstellen, dass ein albanischer Bauer, der mit seinem Pferdefuhrwerk das Heu einfährt oder mit dem Esel aufs Feld reitet, an einer E-Zigarette zieht?

Albanien hat, nicht nur in diesem Bereich, enorme Entwicklungschancen.