Urlaubstipp: Dampfen in Südafrika

Falls es Euch ins Land der Fußballweltmeisterschaft 2010 mit den kleineren und größeren Verdächtigungen seitens der FIFA zieht.

Hurra, es kann gedampft werden.

Offiziell ist die E-Zigarette zwar ein therapeutisches Produkt (genau wie in Australien), aber: wo kein Kläger das kein Richter. Weder beim Kauf noch beim Dampfen gibt es wirkliche Kontrollen, dafür eigentlich strenge Regeln. Dampfen in der Öffentlichkeit wie Bars, Restaurants und Diskotheken unterliegt dem jeweiligen Hausrecht.

Bleibt die Frage, wie reagieren die big five angesichts dampfender und fotografierender Touristen. Keine Ahnung. Nur eins ist klar: in Afrika gibt es keine Panther, dafür Leoparden – von dem aber leider kein Fotos bei uns.

Mehr Infos bei eSmokeTips.