Stern-Kolumnist

“Uncooler” Stern-Kolumnist zum Dampfen

Anfangs dachte der geneigte Leser, der Name des Stern-Mitarbeiters „Beisenherz“ sei eine Verballhornung von Prinz Eisenherz – und ebenso zynisch und süffisant gemeint wie sein Beitrag im Hamburger Magazin „Stern“.