nikotinhaltige Liquids


Dampfende Eltern

Aus den Staaten erreicht uns eine schaurige Nachricht: Versehentlich hat ein Vater seine kleine Tochter mit nikotinhaltigem Liquid vergiftet. Das sechsjährige Mädchen musste ins Krankenhaus gebracht werden, wo es im Koma liegt.





Risiken und Hoffnungen: BGH und Handel

Es sind Überschriften wie diese in „Deutsche Gesundheitsnachrichten“: Trotz BGH-Verbot: Nikotinhaltige Liquids werden weiter verkauft, die alles noch kompliziertes machen, die erste Blüten treiben lassen und die zahllose und gierige Abmahnunternehmen geradezu locken, die kleinen Vertreiber von Liquids mit Nikotin zu belangen. Die Hatz ist…