“Mild”-Werbeverbot

Aus für “mild”-Werbung

Irgendwie haben die Hersteller von Tabakzigaretten im Moment keinen guten Lauf, wenn es um Werbung geht. Das Landgericht in Hamburg hat jetzt entschieden: Das „mild“ muss aus der Werbung verschwinden, wenn sich das Wörtchen nicht ausschließlich auf den Geschmack bezieht.