EU-Kommission

Deutsche Raucher umzingelt

Langsam wird es eng für die deutschen Anhänger und Hersteller der Glimmstängel. Erst ist der Deutsche Michel umgeben von europäischen Ländern, die das Werbeverbot für Tabakprodukte umsetzen und jetzt kommt auch das noch.


Der Stand zur EU-Steuer auf E-Zigaretten

Das Dokument ist schon etwas älter, aber bislang noch nicht aufgegriffen worden. Im März hat der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages eine Einschätzung zur EU-Tabakbesteuerung und auch zur E-Zigarette verfasst. Darin gibt es – mehr oder weniger – vorerst Entwarnung. 2019 könnte sich das aber schon ändern….



Brüssel diskutiert E-Zigarette

Die Europäische Kommission lädt am 30. März nach Brüssel; es geht auch um E-Zigaretten. Die Generaldirektion für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit bittet die Experten der Tabakpolitik zu einem Treffen.


Der Cowboy hat sich vergaloppiert

Der Deal lief über zwölf Jahre und brachte der EU rund eine Milliarde Euro – und dem Zigarettenmarktführer Philip Morris eine saubere Weste: „damit ein Gerichtsverfahren eingestellt wird, das von der EU und zehn Mitgliedstaaten gegen die Tabakkonzerne wegen Zigarettenschmuggel und Geldwäsche geführt wurde.“, so…



EU: Die Dampf-Steuer kommt

Es ist wohl unvermeidlich: Eine Steuer auf E-Zigaretten-Liquids kommt. Die Vorbereitungen dafür laufen in Brüssel längst, und in einem Meeting am Dienstag haben die europäischen Finanzminister, für Deutschland also Wolfgang Schäuble und seine Vertreter, Nägel mit Köpfen gemacht. Sie haben die EU-Kommission aufgefordert, eine europaweite Mindestbesteuerung…


Big Brother: EU

Und gleich noch eine Meldung aus Brüssel hinterher: Im Bestreben, künftig immer und überall den Vertrieb und die Wege von Zigaretten nachvollziehen und kontrollieren zu können, hat sich die EU-Kommission was Tolles einfallen lassen.


Kein Bild vorhanden

Das Ende des „wilden Westens“?

Für die E-Zigaretten-Branche könnten die Tage des „Wilden Westens“ schon bald vorbei sein. Wie die Stuttgarter Nachrichten berichten, werde spätestens im Mai kommenden Jahres eine neue Gesetzgebung in Kraft treten, die Einschränkungen mit sich bringe. Denn dann müsse europaweit die neue Tabakproduktrichtlinie der EU-Kommmission umgesetzt…