E-Zigaretten und Werbeverbote

BfTG-Positionspapier zum Werbeverbot

Noch immer geht es um das Gespräch zum Thema Werbeverbote heute im auch für die E-Zigarette zuständigen Ernährungsministerium. Gestern stellten wir das gemeinsame Papier der Tabakindustrie und anderen vor – heute das Papier des Bündnisses für Tabakfreien Genuss, kurz BfTG.




Gesetzentwurf zum Werbeverbot – hier lesen

Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Schmidt stellt gleich zu Beginn der Gesetzesvorlage klar: alles, was dampft ob mit oder ohne Nikotin, ist gleichzusetzen, egal ob Tabak oder E-Zigarette.