E-Zigarette

Die Leerstelle in der DKFZ-Stellungnahme

Am morgigen Montag ist es endlich soweit: Im Bundestag findet die öffentliche und mündliche Anhörung zum TabStMoG statt, das in der derzeitigen Fassung die Einführung einer drastischen Besteuerung für E-Zigaretten vorsieht.



EU-Wissenschaftler bleiben bei harter Einschätzung

Im September vergangenen Jahres gab es schlechte Nachrichten für die E-Zigarette auf EU-Ebene. Die Europäische Kommission hatte den “Wissenschaftlichen Ausschuss für Gesundheit, Umwelt- und neu aufkommende Risiken”, abgekürzt SCHEER, um eine Einschätzung der Risiken und Chancen des Dampfens gebeten.





Schwarz-rote Gesundheitspolitiker zur E-Zigarette

Nach den ablehnenden Reaktionen von Parlamentariern der Opposition zur E-Zigaretten-Besteuerung (eGarage berichtete) haben nun auf Anfrage zwei Gesundheitsexperten der schwarz-roten Koalition auf die Pläne des Finanzministeriums reagiert.


“Die Lagerbildung sehe ich mit Sorge”

Was könnte endlich klare Erkenntnisse über den langfristigen Schaden von E-Zigaretten bringen? Wo liegen die Vorteile des Dampfens im Vergleich zu anderen Rauchstopp-Methoden? Im Interview mit eGarage gibt Daniel Kotz, Professor am Institut für Allgemeinmedizin der Heinrich Heine Universität Düsseldorf, ausführliche Einblicke in seine langjährige…


Opposition stellt sich gegen E-Zigaretten-Steuer

Die Oppositionsparteien im Bundestag haben mit Ablehnung und teils heftiger Kritik auf das Vorhaben der schwarz-roten Koalition reagiert, E-Zigaretten ähnlich hoch wie Tabakprodukte zu besteuern (eGarage berichtete bereits mehrfach).


2. Karlsruher Gesundheitsgespräch – das Video

Wie lautet die aktuelle Einschätzung von hochrangigen Medizinern und Wissenschaftlern zur E-Zigarette? Welche neuen Informationen liegen vor? Und: Wie gehen Ärzte in der Praxis damit um, dass E-Zigaretten zwar deutlich weniger schädlich als Tabakzigaretten sind, aber eben auch nicht unschädlich? Im 2. Karlsruher Gesundheitsgespräch des…