Disposables

Bundesregierung will gegen Disposables vorgehen

Die Bundesregierung strebt an, Einweg-E-Zigaretten (“Disposables”) über eine Änderung des europäischen Rechts langfristig aus dem Verkehr zu ziehen. Dies geht aus der Antwort von Verbraucherschutz-Staatssekretärin Bettina Hoffmann (Grüne) hervor, die vom CDU-Abgeordneten Hans-Jürgen Thies zu Maßnahmen gegen die starke Verbreitung von Disposables gefragt worden war.



Nach der Krise boomt die (Einweg-)E-Zigarette

Der Spuk um die Evali-Erkrankungen in den USA, Corona, hohe neue Steuern, die nach und nach greifen: Die E-Zigaretten-Wirtschaft in Deutschland hat harte Zeiten hinter sich. Dieses Jahr geht es nach einer langen Durststrecke erstmals wieder kräftig bergauf. Pünktlich zum heutigen Start der Intertabac in…



Gastbeitrag: Disposables in Deutschland

Vorige Woche hatte eine Dampferin, die sich hervorragend im Markt auskennt, aber aus beruflichen Gründen anonym bleiben möchte, an dieser Stelle über die Disposables in China und Großbritannien berichtet. Im zweiten Teil geht es um die Entwicklung in Deutschland und die dringlichen Fragen, die sich…



Zum Wochenende ins Ausland

Es ist in diesen Tagen besonders schwer und verlangt auch Überwindung, sich mit Themen jenseits des unsäglichen Angriffskrieges auf die Ukraine zu beschäftigen. Aber auch das bedeutet, der Informationsfreiheit und Informationspflicht nachzukommen; und trotzdem ist man in Gedanken bei unseren überfallenen Nachbarn.


Weihnachtspackerl

Es ist eine gute und schöne Übung, so im Vorweihnachtsrausch einen neugierigen Rückblick auf das ablaufende Jahr zu wagen. Manchmal ist es dann mit der Beschaulichkeit dann vorbei. Dann hat der Weihnachtsmann eher die Rute ausgepackt denn die Zuckerwatte.