Unabhängiges Informationsportal zur E-Zigarette

Nachrichten und Informationen aus Politik und Wissenschaft rund ums Dampfen seit 2014

Hier dampft es sich am ungestörtesten in Europa: In Großbritannien

Rauchverbote unter freiem Himmel

7. December 2015By ASW

Liebe Raucher, Sie müssen jetzt ganz stark sein, denn es macht sich in England eine Epidemie breit, die vielleicht auch bald über den Ärmelkanal zu uns kommt: Rauchverbote unter freiem Himmel.

Okay, wir können alle nachvollziehen, dass man auf Kinderspielplätzen nicht rauchen sollte, vielleicht auch nicht unmittelbar vor den Toren von Schulen – zumindest als Lehrkräfte, aber die Schüler sind ohnehin schon gekniffen. Auf zugigen Bahnsteigen ist das schon eine andere Geschichte.

Aber einige Kommunen in Großbritannien gehen jetzt richtig zur Sache. Endlose Schilderwälder, natürlich vom Steuerzahler gelöhnt, verbieten das Rauchen an: kilometerlangen Stränden, vor Krankenhäusern (wissen die denn nicht um die schaurige Kost?), in Parkanlagen und vor oder auf Freizeitgeländen. Und damit die Geldausgaben für die Verbotshinweise auch wieder reinkommen, sind Zuwiderhandlungen natürlich mit saftigen Strafen belegt.

Das Online-Portal Novo-Argumente hat sich dem Verbotswahn angenommen und versucht nicht nur ihn einzuordnen, sondern vor allem das Menschenbild der Raucher dahinter zu entlarven; sehr interessant und lesenswert: Rauchverbote: Unfrei unter freiem Himmel

MEISTGELESEN

FACEBOOK

Cover for egarage.de
1,547
egarage.de

egarage.de

egarage.de ist die unabhängige Informationsquelle zur E-Zigarette: Bei uns gibt es News über Politik,

VERANSTALTUNGEN

WERBUNG

Rauchverbote unter freiem Himmel

7. December 2015By ASW

Liebe Raucher, Sie müssen jetzt ganz stark sein, denn es macht sich in England eine Epidemie breit, die vielleicht auch bald über den Ärmelkanal zu uns kommt: Rauchverbote unter freiem Himmel.

Okay, wir können alle nachvollziehen, dass man auf Kinderspielplätzen nicht rauchen sollte, vielleicht auch nicht unmittelbar vor den Toren von Schulen – zumindest als Lehrkräfte, aber die Schüler sind ohnehin schon gekniffen. Auf zugigen Bahnsteigen ist das schon eine andere Geschichte.

Aber einige Kommunen in Großbritannien gehen jetzt richtig zur Sache. Endlose Schilderwälder, natürlich vom Steuerzahler gelöhnt, verbieten das Rauchen an: kilometerlangen Stränden, vor Krankenhäusern (wissen die denn nicht um die schaurige Kost?), in Parkanlagen und vor oder auf Freizeitgeländen. Und damit die Geldausgaben für die Verbotshinweise auch wieder reinkommen, sind Zuwiderhandlungen natürlich mit saftigen Strafen belegt.

Das Online-Portal Novo-Argumente hat sich dem Verbotswahn angenommen und versucht nicht nur ihn einzuordnen, sondern vor allem das Menschenbild der Raucher dahinter zu entlarven; sehr interessant und lesenswert: Rauchverbote: Unfrei unter freiem Himmel

MEISTGELESEN

FACEBOOK

VERANSTALTUNGEN

WERBUNG