Unabhängiges Informationsportal zur E-Zigarette

Nachrichten und Informationen aus Politik und Wissenschaft rund ums Dampfen seit 2014

Kindersicher

6. September 2015By ASW

Bereits mehrmals hatten wir uns hier für Kinder- und Jugendschutz beim Dampfen ausgesprochen, für Kaufverbot und Dampfverbot für unter 18-Jährige. Nicht zu Letzt weil Minderjährige die Risiken, die mit dem Rauchen und auch mit dem Dampfen verbunden sind, nicht abschätzen können. Aber noch viel schlimmer ist, das gilt auch für Erwachsene. Die medizinische Fakultät der Washington University in St. Louis legte eine Studie vor, die einen nachdenklich stimmt. Die Kollegen von Medizin aktuell fassen das Ergebnis so zusammen: Viele Eltern verkennen die Risiken der E-Zigarette für Kinder.
Anders als bei uns haben die Liquidfläschchen in den Vereinigten Staaten keine Kindersicherung, mehr als ein Drittel der Befragten lassen diese einfach offen und für alle zugänglich stehen. Kaum amerikanische Eltern wissen, dass es für Kinder gefährlich sein kann, Liquids zu schlucken und auf die Haut zu verbringen. Hoffentlich sieht das bei uns anders aus.

MEISTGELESEN

FACEBOOK

Cover for egarage.de
1,546
egarage.de

egarage.de

egarage.de ist die unabhängige Informationsquelle zur E-Zigarette: Bei uns gibt es News über Politik,

VERANSTALTUNGEN

WERBUNG

Kindersicher

6. September 2015By ASW

Bereits mehrmals hatten wir uns hier für Kinder- und Jugendschutz beim Dampfen ausgesprochen, für Kaufverbot und Dampfverbot für unter 18-Jährige. Nicht zu Letzt weil Minderjährige die Risiken, die mit dem Rauchen und auch mit dem Dampfen verbunden sind, nicht abschätzen können. Aber noch viel schlimmer ist, das gilt auch für Erwachsene. Die medizinische Fakultät der Washington University in St. Louis legte eine Studie vor, die einen nachdenklich stimmt. Die Kollegen von Medizin aktuell fassen das Ergebnis so zusammen: Viele Eltern verkennen die Risiken der E-Zigarette für Kinder.
Anders als bei uns haben die Liquidfläschchen in den Vereinigten Staaten keine Kindersicherung, mehr als ein Drittel der Befragten lassen diese einfach offen und für alle zugänglich stehen. Kaum amerikanische Eltern wissen, dass es für Kinder gefährlich sein kann, Liquids zu schlucken und auf die Haut zu verbringen. Hoffentlich sieht das bei uns anders aus.

MEISTGELESEN

FACEBOOK

VERANSTALTUNGEN

WERBUNG