Illegale Tabakfabrik nahe Görlitz aufgedeckt

Wo kommen eigentlich die ganzen Schmuggelzigaretten her? Eine Antwort auf die Frage kann die polnische Polizei jetzt geben – unter anderem aus der Nähe von Görlitz.

Die Ermittler machten einen Rekord-Fund, berichtet Mopo24, in einem privaten Wohnhaus. Auf zwei Etagen wurden mehr als 2,5 Tonnen Tabak und Maschinen zur Verarbeitung entdeckt.

Den beiden Betreibern des illegalen Werks drohen nun mehr als vier Jahre Haft.

Alle Einzelheiten dazu bei Mopo24.

In dem deutsch-polnischen Grenzgebiet werden immer wieder illegale Tabakfabriken entdeckt. Entsprechende Meldungen dazu werden in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Hier ist ein Beispiel, dass schon einige Monate zurück liegt.

Vor nicht allzu langer Zeit hatte auch die Zigarettenindustrie mal wieder auf das Thema aufmerksam gemacht – allerdings scheint die Kampagne schon wieder in Vergessenheit geraten zu sein.