E-Zigarette: Der Kampf um den Dampf in Österreich

Es ist eine lange und lesenswerte Geschichte aus Österreich.

Und da heute Sonntag ist, haben Sie, liebe eGarage-Leser, hoffentlich auch ein bisschen Zeit dazu. Die österreichische Zeitung Standard.at hat sich die Geschichte der E-Zigarette in Österreich genau angeschaut. Es begann mit einem Raucher, der in den USA im Urlaub ein Produkt entdeckte…Sie ahnen, was jetzt kommt. Ja, es war die E-Zigarette. Und etwas Vergleichbares fand sich in der Alpenrepublik nicht. Der aufhörwillige Raucher gründete sein Unternehmen mit einem Startkapital, dass größere Unternehmen vermutlich aus der Portokasse bezahlen. Oder aus der Kaffeekasse. Oder aus welcher Kasse auch immer ….

Jedenfalls trifft diesen Junggründer der lange Arm des Gesetzes, denn zum 1. Oktober soll Schluss sein mit lustigen Liquids „Made in China“.

Lesen Sie mal die Der Kampf um den Dampf in Österreich – Standard.