Die „Welt“ über die geplanten Horrorbilder auf Zigarettenschachteln

Wir haben bei eGarage schon mehrfach über die neue Tabakrichtlinie berichtet, die auch die Horrorbilder auf den Verpackungen enthält.

Unter anderem hat sich der Großhandel dagegen ausgesprochen, die Zubehörlieferanten und auch der MUT.

Nun laufen auch andere Sturm – und das Thema nimmt in den Medien breiteren Raum ein. „Mit dem vorliegenden ersten Entwurf strebt Deutschland einen unverständlichen Sonderweg in Europa zu Lasten der deutschen Wirtschaft an“, sagte Ralf Wittenberg, Sprecher der Geschäftsführung von British American Tobacco (BAT) in Deutschland, der „Welt“.

Die ganze Geschichte lässt sich unter diesem Link zu Welt.de nachlesen.