Dampfende Promis – eine (unvollständige) Liste

Eigentlich scheren wir uns bei eGarage nicht so sehr um Promis – unser „Star“ ist die E-Zigarette. Jedoch wird die Liste der Schauspieler, Musiker und Künstler, die zur E-Zigarette greifen, immer länger. Hier eine kleine Aufzählung der Prominenten, die laut Medienberichten gerne mal Dampfen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Für die Zusammenstellung von A bis Z haben wir die einschlägige Regenbogenpresse durchforstet.

Schon als Profi-Fußballer konnte Mario Basler nicht vom Nikotin lassen, sogar in seiner erfolgreichsten Zeit bei Werder Bremen und Bayern München soll er geraucht haben. Inzwischen ist er auf die E-Zigarette umgestiegen und lässt sich sogar von einem Hersteller sponsern.




Von Johnny Depp gibt es nicht nur Belege dafür, dass er privat dampft, er hat auch schon vor der Filmkamera an einer E-Zigarette gezogen, wie dieser Video-Clip zeigt.

Leonardo DiCaprio: Frischgekürter Oscar-Preisträger („The Revenant“) und der vielleicht bekannteste Dampfer der Welt. Kürzlich gab es Ärger: Im Februar griff ihn die American Lung Association an, weil er bei den SAG-Awards mit E-Zigarette gesehen wurde.

Tom Hardy, dem mit „Batman: The Dark Knight Rises“ der Durchbruch gelang und der seitdem in Blockbustern wie „Mad Max: Fury Road“ mitgespielt hat, ist schon öfter mit E-Zigarette abgelichtet worden.

Katherine Heigl: Die aus der Serie „Grey’s Anatomy“ bekannte US-Schauspielerin führte in der Letterman-Show sogar live ihre E-Zigarette vor.

Über Samuel L. Jackson (u.a. Pulp Fiction) muss man nicht viele Worte verlieren, wahrscheinlich ist er einer der lässigsten Hollywood-Stars überhaupt. Seine Dampf-Geräte hält der Umsteiger sogar in die Kamera.

Leonard Lansink, bekannt aus der Wilsberg-Krimireihe, ist aufgrund der vielen Rauchverbote auf die E-Zigarette umgestiegen, wie er in einem Interview sagte. Allerdings: Geschmacklich ist er nicht begeistert und würde ihr nur eine Drei Minus geben.

Die deutsche Rock-Legende Udo Lindenberg wurde vor einiger Zeit beim Kauf einer E-Zigarette gesichtet. Ob er dauerhaft umgestiegen ist, konnten wir nicht herausfinden.

R&B-Sänger und Grammy-Preisträger Bruno Mars hat sich sogar schon selbst auf Twitter mit E-Zigarette fotografiert. In die abgebildete Einweg-E-Zigaretten-Marke NJoy hat er sogar einen Teil seines Geldes investiert.

Supermodel Kate Moss soll ließ sich sogar schon für 2000 britische Pfund ihre Lieblings-E-Zigarette von London nach Spanien hinterherfliegen, das berichtete jedenfalls die britische Regenbogen-Presse.

Gerne mit großer Zigarre, aber hin und wieder auch mit E-Zigarette im Mundwinkel: Auch Jack Nicholson hat das Dampfen für sich entdeckt.

Jimi Blue Ochsenknecht macht sogar Werbung für E-Zigaretten, genauer gesagt für Vitastik.

Robert Pattinson: Der Herzensbrecher aus „Twilight“ hat zumindest zeitweise auf E-Zigaretten gewechselt, um vom Rauchen loszukommen.

Auch von Katy Perry gibt es ganz eindeutige Bilder, die belegen: Die US-Sängerin ist aufs Dampfen gekommen.

„Fast and the Furious“-Star Michelle Rodriguez ist eine der bekanntesten Dampferinnen Hollywoods, die schon in allen möglichen Situationen mit E-Zigarette abgelichtet wurde.