Süddeutsche Zeitung über das „Dampferhauptquartier“ in München

Was geht? Diese Frage stellt sich offenbar die Süddeutsche Zeitung und stattet dem „Dampferhauptquartier“ in Freising einen Besuch ab.

Der Autor lernt sofort: „Dampfer sind keine Raucher! „Sofort ist die Entrüstung groß„, heißt es da, als die Dampfer versehentlich als Raucher angesprochen werden und weiter: „E-Zigaretten-Verkäufer Manuel schüttelt vehement den Kopf. Lena und Alex verziehen das Gesicht. Beide sind Stammkunden, beide möchten bitte auf keinen Fall mit Anhängern herkömmlicher Glimmstängel verwechselt werden

Über Tabakzigaretten, so zitiert sie der Autor, seien gesundheitsschädigend, teuer und unsexy!

Mit diesem Einstieg gelingt der SZ eine treffende Beschreibung von Dampfers Seele – und wir verlinken gern auf den Artikel sowie einen Kommentar zum Thema – ebenfalls in der Süddeutschen Zeitung.