Allgemein






Bundesregierung will gegen Disposables vorgehen

Die Bundesregierung strebt an, Einweg-E-Zigaretten (“Disposables”) über eine Änderung des europäischen Rechts langfristig aus dem Verkehr zu ziehen. Dies geht aus der Antwort von Verbraucherschutz-Staatssekretärin Bettina Hoffmann (Grüne) hervor, die vom CDU-Abgeordneten Hans-Jürgen Thies zu Maßnahmen gegen die starke Verbreitung von Disposables gefragt worden war.



Dual Use wohl besser als der sehr schlechte Ruf

Ist Dual Use, also der Gebrauch von E-Zigarette und herkömmlicher Zigarette, wirklich genauso schädlich wie ganz beim Tabak zu bleiben? Lange Zeit galt das aufgrund einiger Studien als beinahe gesetzt, obwohl es aus einer Laienperspektive nicht viel Sinn ergibt. Werden Zigaretten, wenn auch nur zum…