Australien rigoros gegen Raucher

Dass Australien als eines der ersten Länder weltweit das Rauchen in Gaststätten untersagte, ist schon eine Weile her.

Für mitteleuropäische Augen war es eher ungewöhnlich zu sehen, wie nach dem Essen ganze Tische mit ihrem Glas VOR das Restaurant zogen – um dem Laster zu frönen. Doch all das ist lange her und mittlerweile ist das Rauchen an Stränden und Bushaltestelle verboten. Und einer der berühmtesten Tabakläden des Landes hat nach 124 Jahren auch seine Schotten dicht gemacht (sagt man das so überhaupt, wenn es sich um ein „trockenes Geschäft“ handelt?). Egal, die ganze Geschichte zum Nachlesen gibt es in der NZZ.