Studie: Dampfer finden E-Zigaretten befriedigender als Zigaretten

Eine neue Studie aus den USA wirft Licht auf die Frage, ob Dampfer E-Zigaretten befriedigender Finden als Tabak-Zigaretten. Die Antwort fällt eindeutig aus und schwächt das Argument ab, dass Dampfen zum Zigarette rauchen verführen könnte.

In der klein angelegten Studie der State University of New York at Buffalo wurden 147 (Reserve-)Soldaten und Mitglieder der National Guard, die regelmäßig an Befragungen teilnehmen und E-Zigaretten bereits genutzt haben, genauer unter die Lupe genommen. Alle, die täglich zur E-Zigarette greifen, fanden Dampfen befriedigender oder sogar deutlich befriedigender (58 Prozent) als Zigaretten. Bei jenen, die E-Zigaretten nur hin und wieder nutzen, lag die Rate der Zufriedenen bei etwa der Hälfte.




Unter den Dampfern werden die Gesundheitsrisiken im Vergleich zur Zigarette auch deutlich realistischer eingeschätzt. Nur ein kleiner Teil derjenigen, die hin und wieder Dampfen, hält es für gefährlicher als Zigaretten und keiner der täglichen E-Zigaretten-Nutzer. Die Aussagekraft der Studie leidet etwas unter der geringen Zahl der Dampfer, die dadurch erfasst wurden. So zählen sich nur zwölf der 147 Dampfer zu den täglichen Nutzern.

Dennoch wurde die Studie in der seriösen Fachzeitschrift Prenventive Medicine Reports veröffentlicht und die Autoren rechnen ihr einiges an Aussagekraft zu. Ihr Hauptargument pro E-Zigarette: Wenn tägliche Nutzer mit dem Produkt sehr zufrieden sind, spricht das stark gegen die These, dass Dampfer zu Rauchern werden könnten und schwächt damit die sogenannte Gateway-Theorie deutlich ab, die ohnehin bereits stark angezweifelt wird.

Die leitende Forscherin der Studie, Lynn Kozlowski, argumentiert: „Viele Menschen glauben, dass Dampfen nicht so befriedigend wie Rauchen sein kann, und dass dieser Mangel an Befriedigung dazu führen könnte, dass zu einem stärker befriedigenden Produkt gewechselt wird. Aber unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass das Dampfen von E-Zigaretten, die keine Einmalprodukte sind, sehr befriedigend sein kann“, sagte Kozlowski laut eines Fachberichts.

Kommentare sind deaktiviert.