Neue Woche – neues Glück!

Wenn wir den Dampfer den Woche verleihen würden – diesmal gibt es potenziellen Gewinner. Es gibt jemanden, der sich förmlich auf Platz eins drängt. Und vielleicht sollten wir wenigstens über eine symbolische Auszeichnung nachdenken.

Fred de Wilde, Europachef des Zigarettengiganten Philip Morris, hätte diese Auszeichnung verdient (vielleicht behalten wir es bis zum „Dampfer des Jahres“ im Hinterkopf?). Besagter de Wilde jedenfalls hält nicht viel von seinem eigenen Produkt – Zigaretten und der Eigenkreation Iqos. Sondern er scheint ein Fan der E-Zigarette zu sein. Im Handelsblatt offenbarte er auch, ob Iqos seinen Kindern empfehlen würde. „Wenn sie Raucher wären, dann würde ich ihnen sofort zu dem neuen Produkt raten. Wenn sie Nichtraucher wären, würde ich sagen: ‚Fangt erst gar nicht mit dem Rauchen an‘“, offenbarte er im Interview.

Über Iqos haben wir hier bei eGarage des öfteren berichtet. In Berlin und in Frankfurt wurden eigene Läden für das Produkt eröffnet, schön und chic. So soll es weiter gehen – in „Top-Einkaufsstraßen wie die Königstraße in Stuttgart“.

Kommentar hinterlassen zu "Neue Woche – neues Glück!"

Hinterlasse einen Kommentar