E-Zigarette unterm Baum

Na klar, man will seinen Liebsten nur das Beste schenken – und das muss nicht das klassische SOS für Männer oder das Parfüm für Frauen sein. Vielleicht mal was anderes, was vom Rauchen wegbringt.




Dabei wollen wir auf einen sehr launigen Artikel in der „Berliner Morgenpost“ hinweisen: Die große Kunst des Schenkens – so machen Sie es richtig. Dort gibt es die Kategorie „Selbstoptimierungsgeschenke“. Nach zahllosen Bitten, Aufforderungen und schließlich Drohungen an den Anderen, endlich mit dem Qualmen aufzuhören, könnte man mit dem Kauf einer E-Zigarette vielleicht sein Ziel erreichen. Aber manchmal ist der Holzhammer halt nur ein Holzhammer; es kommt dann vielleicht auf die „Verpackung“ an. Da sind ja der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Es gibt natürlich auch einen anderen Weg, nämlich den Kauf der neusten Ausgabe von „Test“. Passend zum Jahresende und damit der guten aufkeimenden Vorsätze für das neue Jahr werden dort alle möglichen Ausstiegshilfen aus dem Rauchen besprochen, Kosten und Erfolge aufgezeigt, die Risiken benannt und versüßt mit einem Selbstversuch eines rauchenden Redakteurs. Natürlich wird auf die gesamte Bandbreite der Pharmaindustrie hingewiesen, auch Hypnose und Akupunktur werden angesprochen. Aber egal, für was man sich auch immer entscheidet, einzig der Wille zum Rauchstopp zählt. Schließloch haben wir alle schon zig-mal aufgehört. Leider können wir auf den Artikel nicht verlinken, weil er im Netz noch kostenpflichtig ist – außer den Überschriften hat man kaum Zugang, also vielleicht doch mal wieder eine Zeitschrift kaufen oder die zwei Euro online investieren: Mit dem Rauchen aufhören: So werden Sie Nicht­raucher

Interessant ist aber vor allem das Resumee von „Test“ für die E-Zigarette: Less harmfull ist immer besser.

In diesem Sinne wünschen wir eGaragisten allen unseren Portal-Besuchern eine fröhliche und dampfende Weihnacht, danken für die vielen Anmerkungen und Anregungen und freuen uns auf Ihr Interesse an der E-Zigarette auch in 2018, für das wir viele neue und spannende Artikel versprechen.