Dampfen in Tichyseinblick

Wenn ein publizistisches Schwergewicht, der für überregionale Zeitungen schreibt und selbst schon vielbeachtete Romane verfasste, der auf ein bewegtes Leben blickt, sich dem Dampfen widmet, dann soll das nicht unbeachtet bleiben.




Alexander Wallasch hat sich im Blog Tichy Einblick dem Dampfen gewidmet. Schon der Titel verspricht viel Spannung: Vernebelte Staatseingriffe E-Zigarette: Viel Rauch um Dampf

Und diese Erwartung erfüllt er ganz und gar mit seinem ganz „unvernebelten“ Blick auf die E-Zigarettenbranche, die Tabakmultis, die Politik, deren Regulierungswut und die Wissenschaft.

Nur leider ist er seiner bildhaften Sprache nicht treu geblieben, wie er am Schluss konstatiert – die Debatte um Rauchen und Dampfen mit E-Autos und Verbrennungsmotoren vergleicht – : „Der Dampfwagen jedenfalls erwies sich schon um die Jahrhundertwende als Auslaufmodell.“

Manche Vergleiche hinken halt. Interessant ist die Einschätzung allemal. (Update: Wallasch ist offenbar selbst langjähriger Dampfer)

Kommentar hinterlassen zu "Dampfen in Tichyseinblick"

Hinterlasse einen Kommentar