Wirtschaft

eGarage Insight: Die Interviews mit den Gästen

Starke Gäste mit starken Meinungen: Auf der dritten eGarage Insight diskutierten Politik, Wirtschaft und Wissenschaft diese Woche ausführlich und teils auch leidenschaftlich über die E-Zigarette. Nach der Veranstaltung haben wir mit vier Gästen in Einzelinterview gesprochen. Die Meinungen, zum Beispiel zum einem möglichen Werbeverbot, gehen…

Weiterlesen



Sag mir, wo die…sind

Das Lied, ein US-Antikriegssong von 1955, das Marlene Dietrich 1962 in Deutschland populär machte, spricht von etwas Wichtigem, das verloren ging, das schmerzlich vermisst wird oder dessen Verschwinden wenigstens bemerkt wurde.


Steuerfragen für Heat-not-Burn

Manchmal können auch Kleine Anfragen aus den Bundestagsfraktionen der zu antwortenden Bundesregierung so richtig wehtun – und noch mehr dem betroffenen Hersteller. Es geht um die Tabakerhitzer, hier von Philip Morris, deren steuerliche Einordnung und das Nachhaken der Bundestagsfraktion der Grünen.


Zoff um „Shake and Vape“

Es gibt Begriffe, die als „Marke“ eingetragen sind wie Fön oder solche, die im Sprachgebrauch wie selbstverständlich benutzt werden wie „Googeln“. Nun würde Google sicher nicht auf die Idee kommen, jeden zu verklagen, der dieses Wort benutzt. Anders in der Dampferszene.



„Der Dual User ist die Hauptzielgruppe“

Die Tabakindustrie steigt immer stärker in den E-Zigaretten-Markt ein. Obwohl eGarage das generell eher skeptisch sieht: Zeit, mit dem Vertreter eines großen Tabakkonzerns zu sprechen, der sich speziell um die Dampfer-Produkte kümmert. Wir haben Jens Hermes-Cédileau von Japan Tobacco International Germany, kurz JTI, zum Interview…